Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Demenz kompakt: Basiskurs zum Krankheitsbild Demenz und dem Umgang mit Betroffenen und Angehörigen - Essenbach
Mittwoch, 22. November 2023, 18:00 - 19:30
Aufrufe : 811
Kontakt Koordinierungsstelle Demenz: Tel.:0871/963 67-161, E-Mail:

Demenz geht uns alle an! Menschen mit Demenz begegnet man vielfach in der Familie, im Alltag oder in der Nachbarschaft. Doch diese Begegnungen sind häufig von Verunsicherung und Berührungsängsten geprägt: Wie soll ich am besten mit den Betroffenen sprechen? Kann ich etwas falsch machen? Kann ich überhaupt helfen?

Im kostenlosen Kurs „Demenz kompakt“ wollen Monja David und Sarah Schmid von der Koordinierungsstelle Demenz diese und weitere Fragen beantworten. Sie erklären was eine Demenz eigentlich ist, welche ersten Anzeichen es gibt, wie die Erkrankung verläuft und was man dagegen tun kann. Danach geht es um das Erleben von Menschen mit Demenz und wie wir uns im Umgang mit Betroffenen verhalten können. Abschließend wird die Rolle der Angehörigen betrachtet und welche Hilfen es gibt, um die Situation für alle Beteiligten zu verbessern.

Es sind alle herzlich eingeladen - egal ob jung oder alt, berufstätig oder im Ruhestand, egal ob Menschen mit Demenz im persönlichen Umfeld oder nicht. Es braucht mehr Menschen, die wissen, was eine Demenz ist und wie sie das Leben der Erkrankten und ihrer Familie verändert. Sie tragen dazu bei, dass Demenzerkrankungen weniger tabuisiert und Menschen mit Demenz und Angehörige mit ihren Herausforderungen nicht alleine bleiben.

Die Veranstaltung ist für Landkreisbürger kostenlos. 

Anmeldung über die vhs Landshuter Land: 08703 808 25,

 

Demenz_braucht_dich.jpg

Ort Musikschule Essenbach, Konzertsaal, EG ( Savigneux-Platz 1, 84051 Essenbach)